Unverbindliche Anfrage 
 
 

Leidenschaftliche Schmetterlingszucht

Seit einem Jahr verbringen Louis und Theresia ihre Freizeit mit den bunten Schmetterlingen.

Schmetterlinge zählen weltweit zu den gefährdendsten Tierarten. In Österreich sind 50% der 208 heimischen Tagfalter gefährdet. Neben den Bienen und Hummeln, sind die Schmetterlinge die wichtigsten natürlichen/biotischen Bestäuber der Pflanzenwelt. Das sind wesentliche Gründe dafür, dass sich Theresia und Louis so sehr für die Schmetterlinge interessieren, und ihre eigene Schmetterlingszucht angeschafft haben.
Wir liegen inmitten der Fließer Sonnenhänge, und bilden einen Lebensraum für über 1300 Schmetterlingsarten. 7 Arten haben dort Ihr einziges Vorkommen.
Von Juni bis August beobachten wir die Metamorphose in unseren Terrarien. Wir sehen wie aus einem Ei eine Raupe wird, die sich verpuppt, und schlussendlich aus dem Kokon der wunderschöne Schmetterling schlüpft.
Bereits über 350 Schmetterlinge flogen in die Welt hinaus, und wir warten nun gespannt auf die nächsten Schmetterlinge, die Ihre Flügel ausspannen.